Destilliertes - Mein Blog

starke Fremdenergien

Wichtige Information, wenn Du sehr große, dramatische Probleme mit gewalttätigen Einwirkungen durch Fremdenergien hast

Bei großen (oder vermuteten) Problemen mit gewalttätiger, extrem kontrollierender Einwirkung durch Fremdenergien (z.B. durch schwarze Magie, sexuelle astrale Übergriffe, starkem KontrolliertWerden, schweren rätselhaften körperlichen Phänomenen und Krankheiten, körperlicher Gewalt (oder -androhungen), starken Schmerzen, finanziellem Ruin) besteht nach meiner langjährigen Erfahrung eine hohe Wahrscheinlichkeit des Vorliegens von Missbrauch, Dominiert- und KontrolliertWerden, Hilflosigkeit und AusgeliefertFühlen und/oder Gewalterfahrungen, d.h. generell: Traumatisierungen schon im heutigen Leben.

Unterstützt wird dieser Verdacht oft in der Tatsache, dass schon einmal oder gar öfter in der zurückliegenden Zeit ein Klinik- bzw. Psychiatrieaufenthalt stattfand. Das alleine bedeutet noch gar nichts, aber es kann zumindest ein Hinweis sein, dass größere seelische Probleme vorliegen, die in den allermeisten Fällen mit einer oder mehreren Traumatisierungen zusammenhingen.

Wenn Du das bestätigen kannst (falls Dir solche Vorfälle in Deinem heutigen Leben bewusst sind), empfehle ich Dir dringend, zunächst einen (ja von der Krankenkasse bezahlten) seriösen Trauma-Therapeuten oder eine Trauma-Therapeutin aufzusuchen! (Deine Krankenkasse hilft Dir mit Adressen sicher weiter, oder Du kannst auch auf therapie.de suchen.)

Auch wenn diese die Thematik „Fremdenergie“ wahrscheinlich nicht richtig verstehen werden, aber sie können kontinuierlich mit Dir an den Vorfällen im heutigen Leben arbeiten. Das kann schon die Thematik und Resonanz für/Anziehung der Fremdenergien sehr entlasten. Du kannst also die Themen, die durch die Fremdenergien präsentiert werden und meistens ziemlich offensichtlich sind, auch erst einmal mit einem solchen Therapeuten bearbeiten. Und in einer solchen fortlaufenden Therapie hast Du nicht nur kürzere Wege, häufigere Termine mit weniger Eigenkosten, sondern auch längere Zeit, Vertrauen aufzubauen, um in Traumatisches hineinzugehen – was vor allem wichtig ist, wenn Du Dich nicht stabil fühlst. Einen solch langen Gesprächs-Vorlauf vor der eigentlichen Traumaarbeit haben wir in der Rückführungstherapie, die ein Clearing erst effektiv macht, nicht.  

Großer innerer Widerstand -> heftige Symptome

Entscheidend ist hier die Beziehung:
Resonanz (Anziehung einer Fremdenergie) – Widerstand – Fremdenergie:
Man könnte sagen: Je stärker der Widerstand gegen ein Trauma oder je stärker und „frischer“ solch ein Trauma, um so größer die Macht der Fremdenergie und deren Auswirkungen.
Das bedeutet dann auch, wenn der Widerstand so groß ist, dass man sich auch meist eine längere Zeit mit den dahinterliegenden, oft unbewussten Ereignissen in einem selbst auseinandersetzen muss. Diese Ereignisse sind ja die eigentliche Ursache für die Resonanz, die Anziehung der Fremdenergien. Statt sich von angeblich möglichem „schnellen“ Vorgehen selbst zu enttäuschen, braucht es meist Zeit und eine längere Therapie zur Aufarbeitung. Rückführungstherapie & Clearing sind aber als Kurzzeittherapien mit wenigen (Doppel-)Terminen gedacht. (Mehr können sich die meisten sowieso finanziell nicht leisten, weil sie nicht von der Kasse bezahlt wird.)
Reines „Wegschicken“ der Energien, das wird hoffentlich auf meiner ganzen Website deutlich, kann man höchstens als Notfallmethode bezeichnen (nein, ich biete das nicht an und kann niemanden empfehlen, sorry!), denn sie hat wenig dauerhafte Effekte: Was ist dann mit den dahinterliegenden Themen passiert? Wundersamerweise in Luft aufgelöst? Für eine dauerhafte Besserung muss man meines Erachtens früher oder später an die eigenen Themen gehen. Lies dazu bitte den Artikel „Super, ich bin besetzt! Vom Nutzen einer Fremdenergie„. 

Ein Trauma-Therapeut, mit dem Du regelmäßig arbeitest, kann mit Dir zusammen über längere Zeit den größeren Widerstand gegen das Innere abbauen, was eine Therapie mit wenigen Termine schwer erreichen kann. Er oder sie kann mit Dir die Themen und bewussten oder unbewussten traumatischen Erinnerungen aufarbeiten, die in diesem Leben schon Ohnmacht und Ängste und jetzt die starke Resonanz zu Fremdenergien verursacht haben. Das braucht eben Zeit und Geduld. In dem Setting, das ich biete, sind die hier notwendige Vielzahl von Terminen in diesen Fällen oft schon finanziell von den KlientInnen nicht leistbar. Und die Erwartung auf „Hauruck, Fremdenergie weg“ ist durch das Leiden oft sehr stark, m.E. unrealistisch und in diesem Rahmen hier nicht erfüllbar, sorry. (Mein Standpunkt ist: besser die Wahrheit sagen, als unverantwortliche Versprechen abgeben, um nur Geld einzusacken!) Es ist ja dadurch nicht hoffnungslos, denn es gibt genug solche HelferInnen und darunter wird schon jemand sein, der Dich seriös unterstützen kann (und der von der Krankenkasse bezahlt wird). Es ist möglicherweise einfach ein Zwischenschritt für Dich.

Angst, als verrückt zu gelten

Eine stützende, regelmäßige Therapie bei einem klassischen (Trauma-)Therapeuten (frage bei Deiner Krankenkasse nach einer Liste) ist daher erst einmal eher geeignet für die sanfte Aufarbeitung. Du musst ja nicht dem Therapeuten alles, was ihm „spooky“ oder „verrückt“ vorkommen könnte, offenbaren. Es geht erst einmal um die Themen, die die Fremdenergie angezogen und stark gemacht hat: diese Themen herausfinden und mit ihm oder ihr die Traumata im heutigen Leben schon einmal entschärfen.
Für eine Beratung vorher stehe ich Dir aber gerne zur Verfügung (z.B. wenn Dir doch unklar ist, welche Themen die Fremdenergie in Dir anspricht) – bei einem kurzen Telefongespräch wäre dies kostenlos, bei einem Vororttermin fallen die Kosten wie für eine Einzelsitzung an (s. Verlauf & Kosten).
Und dann, wenn eine gewisse Stabilität gewonnen wurde, kannst Du immer noch zu einem Spirituellen Clearing inklusive Rückführungstherapie zurückkehren, um Ursachen, die meist auch in früheren Leben liegen, weiter zu bearbeiten.

Das klingt vielleicht für Dich als spirituellen Menschen, der vielleicht bis jetzt von Psychiatrie und gängiger Psychotherapie enttäuscht ist, auch enttäuschend. Aber falsche Hoffnungen zu schüren, das ist nicht meine Art. Ich möchte helfen und da wo ich das Gefühl habe, mit meinen Mitteln es nicht tun zu können, beschränke ich mich auch. Das ist jedoch meine subjektive Sichtweise aufgrund meiner Erfahrungen. Es liegt daher auch in meiner Verantwortung, die Begrenzungen meines therapeutischen Settings aufzuzeigen und KlientInnen aus diesen Gründen weiterzuverweisen bzw. abzulehnen.
Ich bin sehr überzeugt von den Methoden Clearing & Rückführungstherapie, jedoch sind sie nicht für nicht alle KlientInnen geeignet. Ich habe in den Jahrzehnten gelernt, mich auf die KlientInnen zu beschränken, die wirklich von mir und meiner Arbeit profitieren: In der Beschränkung liegt die Kraft. Für diese bin ich dann aber auch der Richtige.
Und es gibt ja Hoffnung: Ich habe Dir oben eine Alternative aufgezeigt, wie Du vorgehen kannst!

_____________________________________________________________

Hier nochmal der Link zum Artikel „Super, ich bin besetzt! Vom Nutzen einer Fremdenergie„. 

____________________________________________________________

Meine Frage und Bitte an Dich, liebe betroffene Leserin, lieber Leser:

Ich weiß, Du suchst noch, sonst wärst Du sicher nicht auf meiner Website gelandet. Aber vielleicht hast Du trotzdem Notfallmaßnahmen in Bezug auf Fremdenergien genutzt, die Dir persönlich wirklich geholfen haben, oder die Dir zumindest über eine schlimme Zeit als Opfer von Fremdenergien geholfen haben und sie daher als Erleichterung empfunden hast?
(Bitte keine Vorschläge, die Du nicht selbst positiv erfahren hast: Versprechen und gut gemeinte Methoden im Netz gibt es genug, das weiß ich.)

Falls etwas mich Überzeugendes dabei ist, würde ich es hier für Betroffene veröffentlichen, weil ich weiß, wie die Betroffenen leiden. Und ich würde diesen auch gerne Alternativen an die Hand geben, wenn ich auch etwas Anderes, Tiefergehendes anbiete, was sich hier meist zunächst einmal weniger eignet.

Schlage mir bitte Deinen Hinweis oder Link bitte hier unten vor. Wenn Du auch noch kurz Deine Erfahrungen damit beschreiben würdest, wäre dies auch toll.

Zum Kontaktformular

Teile diese Seite mit denen, denen sie weiterhelfen könnte!

Newsletter
Bleibe immer auf dem Laufenden über
neue Blogartikel & Downloads
JA! Hurra! Ich will informiert bleiben!
close-link